Donnerstag, 9. März 2017

Duchess Necklace

Gesehen habe ich die Kette by Bead Woven Dreams.
Jetzt gab es in der neuesten B&B vom Februar 2017 eine ähnliche Anleitung von ihr. Hier konnte man die Anleitung zur Einfassung der 6 mm Bicone entnehmen.  Allerdings habe ich für mich einen anderen Weg für die Einfassung gefunden. Der Rest war dann nicht mehr so schwer und so ist mein Duchess Necklace entstanden.  Da ich keinen 8 mm Bicone hatte,  habe ich in die Mitte ein Herz gehängt. Außerdem gibt es dazu noch Ohrstecker. Den Magnetverschluß habe ich umperlt und somit versteckt.
Alle Teile werden im Herringbonestitch gearbeitet.





Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    einfach nur Rocailles und ein paar Bicones und du zauberst damit so ein schönes Ergebnis!
    Das ist ein tolles und zartes Design und dein kleines Set dazu gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    Dein zartes Set gefällt mir sehr gut! Das kleine Herz an der Spitze des Colliers ist eine schöne Alternative. Ich finde ein Bicone wäre da zu langweilig gewesen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dir wieder mal ein schönes set gemacht und es wirkt so schön Zart
    LG Anja.l

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit,
    es ist wirklich ein tolles Set, sehr elegant und feminin in dieser Farbe. Ein Herz statt den großen Bicone zu benutzen war wirklich eine gute Idee!
    LG
    Teréz

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes Set hast du dir da gezaubert. Ein gutes Beispiel dafür, dass "frau" keine neuen Perlenformen braucht um schönen Schmuck herzustellen. Toll!
    Liebe Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  6. Deiner Kreativität und Geschicklichkeit ist es zu verdanken, dass du nun ein Unikat-Set hast, liebe Birgit :o)) Die Schmuckstücke wirken sehr zart und nobel in den harmonischen Bronze- und Rosanunancen. Das Kristallherz für den Mittelpunkt des Colliers zu verwenden, ist eine gute Idee!
    Bis bald und ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    die eingefassten Bicones sehen super aus. Auch dank der tollen Farben die du gewählt hast. Du hast hier gezeigt, dass man auch mit wenigen Mitteln tolle Schmuckstücke herstellen kann.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen