Mittwoch, 7. August 2019

Anne Boleyn - Tudor Inspirations

Heute zeige ich euch das Herzstück der Kette Anne Boleyn aus dem Buch Tudor Inspirations von Melanie de Miguel.
Dieses nette kleine Teil läßt sich öffnen und man kann ein Bild hineingeben.
Das markante ist die sogenannte "Tudor Rose", die sich auf der Vorderseite befindet.
Für die Kette habe ich andere Teile aus dem Buch genutzt. Sie siht bei mir also etwas anders aus als im Original.

Tudor Rose befindet sich als Verzierung oben darauf

Hier geöffnet!

Das gesamte Werk mit Kette.

Donnerstag, 25. Juli 2019

Egypt 2

Heute zeige ich euch noch einmal die Kette Egypt nach der freien Anleitung auf beadsmagic.com.
Diesmal habe ich wie vorgeschrieben 11° Rocs verwendet und für die Bögen dann 15° Rocs und 2,8 mm Drops. Diesmal habe ich nur 3 Bögen gemacht aber sehr zarte Farben verwendet.

Variation2 von Egypt

Ausschnitt



Sonntag, 14. Juli 2019

Egypt

Diese einfache aber sehr effektvolle Kette habe ich hier gefunden und ist eine freie Anleitung.
Ich habe allerdings für die Basiskette 8° Rocs verwendet.
Außerdem noch Drops in der letzten Reihe mit eingefügt.
Diese Kette kann mn in vielen verschiedenen Farben machen und ich denke es wird nicht meine letzte sein.

Meine Interpretation von der Kette

Freitag, 12. Juli 2019

Camelia - Kette


Die Camee fristet schon lange ihr Dasein in meiner Schublade. Irgendwie wollte ich sie jetzt gerne verarbeiten. Dann habe ich geschaut was schlummert noch so da herum. Gefunden habe ich klare SD`s und matte silberne Tiles und silberglänzende Rullas.
Ich habe meine Camee mit Delicas in Peyote eingefasst und dann die Kette mit Tiles und SD angefädelt. Die Inspiration mit Tiles zu arbeiten habe ich von hier.

Camelia nenne ich meine Kette.

Der Verschluß, passend mit einer grauen Perle.



Sonntag, 7. Juli 2019

Federohrringe

Ich habe sie Federohrringe genannt weil mich das muster daran erinnert.
Gefunden habe ich die Anleitung hier.
Die Anleitung ist in russisch aber es gibt viele Bilder dazu. Obwohl ich sagen das man gut mit Peyote und geometrischem Peysote vertraut sein muss. Schaut es euch einfach an.

Ich habe die klassische silber schwarz Variante gewählt.

Voala hier sind sie!

Damit ihr auch seht wie es aussieht wenn sie hängen.

Freitag, 5. Juli 2019

Peyote Collier Annabell

Heute zeige ich euch noch eine 2. Farbvariante des Peyote Colliers mit passenden Ohrringen. Diesmal in meinen Lieblingsfarben blau.
Beide Anleitungen kann man für wenig Geld beim Perlenstand von Inge Giehlen kaufen.

Blaue Annabell



Montag, 24. Juni 2019

Empera

Ja dieses Buch lässt mich einfach nicht los "Beadwoven Glamour" von Isabella Lam.
Ich glaube ich habe noch nie so viele Schmuckstücke aus einem Buch gearbeitet.
Aber wie immer wieder in sehr abgespeckter Form.
Farblich bin ich in den rosa Bereich gegangen und habe anstelle von 11 Elementen nur 3 gearbeitet.
Mir reicht das völlig. So habe ich eine Kette die ich auch zu ganz normalen Gelegenheiten tragen kann.

Meine abgespeckte Variante der Empera

Hier die 3 elemente mal im Großformat.

Mittwoch, 19. Juni 2019

Birgits "Sommertraum"

Die Kette Sommertraum und auch das passende Armband sind in Anleihe an Isabella Lams Buch
"Gregouros Beadwork" entstanden. Ich habe eine Rivolifassung von ihr erweitert damit es für meine Zwecke passte. zusammen mit den Navette ist draus eine Kette und ein Armband entstanden.

Kette und Armband

Ausschnitt Armband

Kettenmittelpunkt.

Freitag, 14. Juni 2019

"LILA-LAUNE" RAW

Lila Laune RAW war einfach eine Idee um einen nicht mehr gebrauchten Ohrring zu verwenden,
der jetzt den Mittelpunkt der RAW Kette bildet.
Um das Hakenloch zu verdecken habe ich  einfach eine Blüte besagter Firma über dem Loch befestigt. So ist eine einfache, tragbare Kette im Boohoostyl entstanden.

Lila-Laune-RAW

Hier seht ihr die Blüte.


Montag, 10. Juni 2019

Petra Necklace im Bollywood Style

Auch diese Anleitung stammt aus dem Buch von Isabella Lam "Beadwoven Glamoures".
Farblich gesehen  erstrahlt  hier Bollywood.
Wie immer war mir das Original aber zu üppig und ich habe alle unteren Bögen weggelassen.
Für mich ergibt sich auch so ein imposantes Collier. Wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack aber so soll es ja letztlich auch sein, für die Person  der es gefällt was besonderes.
Schaut es euch doch selbst an.
Ach ja Ohrringe gibt es auch dazu.

Mein Petra Collier in abgespeckter Form

Freitag, 7. Juni 2019

Butta Necklace

Hier zeige ich euch noch eine Kette aus dem Buch von Isabella Lam "Butta Necklace".
Ich habe aber eine Abänderung vorgenommen. Angegeben waren 10 mm Rivoli, da ich aber keine da hatte, habe ich 12 mm Rivoli genommen und die Einfassung entsprechen abgeändert. Auch Farblich sind meine Rivoli nicht alle gleich.
Bemerkbar macht sich das im Gesamtbild allerdings nicht.

Mein Butta

Mitte - 18 mm Rivoli

Verlauf mit 12 mm Rivoli

Annabell

Hier noch eine weiterer Anhänger mit Kette nach einer Anleitung von Fofinhas Perlenstube, 
die Kette Annabell. Farblich habe ich mich ziemlich genau an die Vorgaben gehalten, da ich sagen muss mit diesen Farben komme ich nicht so gut zurecht. Wer meinen Blog verfolgt dem ist das bestimmt schon aufgefallen.
Die Kette lässt sich wunderbar arbeiten. Allerdings muss ich sagen,  da auch hier wieder ein 35 mm Rivoli verwendet wird und auch mit 6° Rocs gearbeitet wird, muss man für meine Begriffe, schon etwas größer sein um diese Kette gut zur Geltung zu bringen. sie ist schon sehr groß und auch massiv.
Die Kette wartet also auf das entsprechende Wesen, dem die Kette gut steht.
Nichts destotrotz gefällt mir das Ergebnis sehr gut.

So, das ist meine Annabell.

Hier noch mal etwas größer.

Freitag, 31. Mai 2019

Mathilda

Diese wunderschöne Anleitung für die Kette habe ich bei Fofinhas Perlenstübchen gefunden.
Mir gefielen die Farben sehr gut und deshalb habe ich mir auch die passenden Perlen mitbestellt.
Es sind tschechische Rocailles in super schönen Farben und sehr sehr gleichmäßig.
Außerdem benötigt man einen 35 mm Rivoli. und einen Tropfen 25X18 mm.
Ich habe allerdings bei der Einfassung die 2. Reihe Magatamas weggelassen.

Mein Ergebnis sieht so aus.

Darf ich vorstellen Mathilda



Tropfen

Einfassung der Tassel

seitlicher Aufbau






Mittwoch, 22. Mai 2019

Mona Necklace

Auch dieses Schmuckstück ist dem Buch von Isabella Lam entnommen.
Hier habe ich Erikatöne kombiniert mit einem hellen Goldton verwendet. Allerdngs habe ich das Collier etwas abgespeckt. Ich habe weniger Rosemontees verwendet dafür aber beidseitig einen
Bicone angefügt, da ich lieber die  beidseitig gleichförmigen Dinge mag. Dafür musste ich die Rosemontees weiter auseinandersetzen. Mit reicht das aber auch so.

Mein abgewandeltes Collier.

Hier könnt ihr beidseitig die Bicone sehen, im Original nur auf einer Seite.

Darwin`s Orchid Anhänger an die Kette gelegt

Dieser Ahänger stammt ebenfalls aus dem neuen Buch von Isaeblla Lam "Beadwoven Glamour"
Ich habe ihn an  eine farblich passende RAW Kette gehängt.
Diesmal sind es,  für meine Begriffe,  samtig schimmernde Rottöne kombiniert mir Coco braunen Diamonduos.

Mein Orchid Anhänger



Montag, 13. Mai 2019

Sunset Gem Pendant an Tulip Kette

Beide Teile, sowohl der Anhänger als auch die Kette, sind aus dem neuen Buch von Isabella  Lam
"Beadwoven Glamour".
Farblich habe ich mich daran orientiert, was ich für Perlen da hatte.

Hier das gesamt Ensamble.

Sunset Gem Pendant

Tulip Kette.


Daisy

Der Anhänger Daisy ist nach einer Anleitung von Heike Weiner entstanden.
Auf der Creativa gefiel mir die Anleitung auf Anhieb und deshalb habe ich mir auch gleich die entsprechenden mir fehlenden Perlen mitgenommen.
Vorerst habe ich einfach eine Gliederkette genutzt um den Anhänger zu tragen aber darüber ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.





Mittwoch, 8. Mai 2019

Sumptuous but Simple


Da ich mal wieder meine Perlen durchforstet habe um zu sehen was da so noch auf Halde liegt, habe ich die 8 Kantperlen gesehen. Lange liegen sie nun schon da wurden bisher wenig gebraucht.
Da bin ich im Rahmen meiner Suche,  nach einer geeigneten Anleitung,  auf diese gestoßen.
Sie stammt aus der B&B 06/2006. Wie ihr seht schon etwas älter aber ich finde sie immer noch schön. Wie der Titel schon sagt zwar simpel aber sie macht trotzdem was her.

2 Varianten

In gold Tönen die etwas regenbogenartig schimmern, dazu passend die Tropfen.0



Gleiche Machart andere Wirkung. Hier wurden nur 3 und 4 mm Bicvone verwendet.


Freitag, 3. Mai 2019

Sliding Hearts-Bracelet

Diese Anleitung für das Armband stammt von Mikki Ferrugiaro .
Ich habe einige Herzen nach vorgegebenem Muster angefertigt aber auch mit Hilfe der Blankomusters, das es zur Anleitung gibt,  ein eigenes Blümchenherz entworfen..
Ich habe mir nun überlegt, da ich Verschlüsse habe, in denen das Lederband eingeklemmt wird,
ein Wechselarmband daraus zu machen, so kann man sich die Herzen nach Lust und Laune zusammenstellen und man hat immer wieder ein etwas anderes Stück.
Außerdem kann man das Armband auch so besser in der Länge anpassen.

Hier Zeige ich euch jetzt die aufgereihten Herzen:

Hier sind alle 12 Herzen zu sehen.

Auf diesem Bild entdeckt ihr auch mein Blümchenherz.

Das ist der Rest der "Mannschaft".

Freitag, 19. April 2019

Pinchblüten - Bouton d´ Or

Diese Kette habe ich schon öfter gefädelt. Ich finde sie aber immer wieder schön. Außerdem hat man sehr schnell ein schönes Ergebnis.
Diesmal sind Frühlingsfarben angesagt. Dazu gibt es ein paar Ohrstecker.

Die Anleitung von Bibiche findet ihr jetzt hier:

Bouton d´Or 2 X

Passende Ohrringe - links sieht man das sie mit einem Kettelstift befestigt wurden.



Samstag, 13. April 2019

Noch mal Blüten

Heute zeige ich euch die Kette vom letztem mal noch einmal, natürlich in einer anderen Farbe und vor allem in anderen Perlengrößen.
Nach dem mir Sue Picknell auf Anfrage mitgeteilt hat, dass sie 8° Rocs und 11° Rocs verwendet hat,
habe ich die Kette noch einmal gefädelt.
Diesmal sieht sie so aus:

Creme mit  durchsichtigen zart gold schimmernden Rocs.


Freitag, 5. April 2019

Zarte Blütchen

Diese wunderbar zarte Kette habe ich auf Facebook bei Sue Picknell gesehen.
Ich finde sie so toll, eben wegen der bereits erwähnten Zartheit. Mit ihrer Wirkung kann sie aber mit einem volluminöseren Collier gut mithalten.
außerdem braucht man mal wieder nur Rocs und trotzdem ist ein schönes Collier entstanden.
Tja,  weniger ist manchmal mehr.
Für die Basiskette und die Blüten habe ich 11° Rocs in metallic genommen. Für die Verbindungen habe ich  15° Rocs in einer passenden aber zarteren Farbe verwendet.
Diese Kette passt so wunderbar in den Frühling oder auch Sommer.

Bildunterschrift hinzufügen