Dienstag, 17. September 2019

Magic Wing

Hier kommt noch ein Anhänger nach einer Anleitung von Beadebonair.
Wie immer habe ich wieder eine Abänderung vorgenommen. Gestaltet war das ganze als Kette mit noch mehreren kleinen Wings. Ich fand der große "Wing" allein spricht schon für sich und so habe ich einen Anhänger daraus gemacht. Farblich habe ich ihn in den klassischen Farben schwarz, weiß und silber gehalten. Sowohl den Bommel als auch die Kette habe ich selbst zusammengestellt.
Ich stelle mir den Anhänger sehr schön auf einem Rolli oder einer schlichten Bluse vor.

Mein Mägic Wing.

Von der Seite kann man etwas mehr von dem Aufbau sehen.



Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgit,
    Wahnsinn!!!, was doch alles mit Peyote machbar ist und was für außergewöhnliche Designs mit Peyote entstehen können,Deine verkleinerte Variante des Designs sieht in den klassischen Farben sehr edel,elegant und extravagant aus und ist schon ein Hingucker und Dein selbstgestalteter Bommel als zusätzlichem Anhänger ist ein weiterer toller Blickpunkt.
    Ganz liebe Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,

    der Anhänger sieht echt cool aus, sehr ungewöhnlich und macht auch einzeln richtig was her.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein Unikat-Schmuckstück mit edlem Touch in klassischem Schwarz/Weiß/Silber, liebe Birgit :o)) Dieser einzigartige Anhänger mit Gliederkette peppt jedes schlichte Outfit sofort und besonders auf.
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    auch als einzelnes Element an der Metallkette macht sich dieser Flügel sehr gut. Wie du schon gesagt hast kann ich ihn mir auch sehr gut zum Rollkragenpulli vorstellen.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit,
    Der Flügel wirkt sehr imposant. Die kleinen zarten Blüten aus silber lockern das Gesamtbild auf, so dass der Anhänger gleichzeitig wieder verspielt und zart wirkt.
    Sehr schön.
    Viele Grüße Silke

    AntwortenLöschen