Montag, 27. Februar 2017

Triangle

Das Muster stammt aus der B&B Dezember 2014. Dort läuft es unter dem Namen Trilon Triangles.
Da ich aber nicht das 3-D-Format genutzt habe sondern nur das einfache doppelte Dreick heißt es bei mir einfach nur Triangle.
Gefallen hat mir aber das bei dem Muster ein 8 mm Chaton eingelassen wurde.
Das halbfertige Dreieck lag schon eine Weile bei mir rum. Nun habe ich ihm endlich den letzten Schliff verpasst und einen Anhänger daraus gemacht. Zusammen mit dem hellenVerlourslederband macht sich der Anhänger sommerlich frisch. Und so gefällt er mir jetzt auch.

Der Anhänger hat leichte Farbchatierungen, da ich eine Perlenmischung genutzt habe.




Kommentare:

  1. Hallo Birigt,
    das Dreieck begeistert mich! Mit der schönen Einfassung des Cabs und den sich anschliessenden 3 Feldern spricht mich diese geometrische Form sehr an. Auch bei der schönen Farbauswahl inklusive der gut ausgesuchten Akzentfarben macht das Anschauen Freude.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    die Form des Anängers gefällt mir sehr gut, und auch dass in der Mitte ein Rivoli eingefasst ist finde ich klasse. Die kleinen Farbschattierungen machen den Anhänger lebendiger.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich doch mal die B&B-Ausgabe vom Dezember 2014 hervorkramen ;o) Dein Anhänger gefällt mir nämlich sehr gut, liebe Birgit :o)) Genauso wie du finde ich, dass der Chaton in der Mitte des Dreieckes hervorragend aussieht und gut passt. Hauchzarte Farben für das Dreieck hast du genommen. Das war gut so, denn so kann der smaragdgrüne Chatons in der Mitte so richtig strahlen. Das Band und die Metall-Schlaufe ergänzen den Anhänger perfekt.
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja mal interessant aus und mit dem Rivoli in der Mitte echt klasse
    LG Anja.L

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    als Triangle-Fan bin ich natürlich begeistert von diesen außergewöhnlichem Stück!
    Durch den Chaton und die unterschiedlichen Perlen wirkt er schön plastisch. Auch die Seiten wirken rund und nicht platt. Hast Du in der letzten Reihe einen andere Farbe gefädelt?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,

    so mit Chaton in der Mitte gefällt mir auch ein einfaches Peyote-Dreieck. Sehr schön gelungen und ein toller Farbverlauf in den Delicas.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen