Dienstag, 20. Januar 2015

Secret Garden Bracelet - Penny Dixon

Diese Anleitung zu dem Armband Secret Garden stammt aus der Beadwork 02/03 2015.
Von oben sieht man es nicht aber es ist doppelt gearbeitet. Allerdings finde ich die Innenseite ebenfalls sehr schön und fast zu schade, da man sie beim Tragen nicht sieht.
Ihr könnt euch gleich mal selbst davon überzeugen.
Für das Armband braucht man doppelloch Lentiles, 6 mm Glasschliff, 3 u. 4 mm Rundperlen,
8°, 11° u. 15° Rocs, so wie kleine Dagger, die ich aber durch Rizos ersetzt habe.
Meine Farbwahl entspricht nicht dem Original, sondern ich habe wieder Blautöne gewählt.

Das ist es!

Hier seht ihr auch die Rückseite, ist doch auch sehr schön!

Kommentare:

  1. Hallo Birgit!
    In diesen Blautönen gefällt mir das Secret-Garden Bracelet super gut. Die verschiedenen Blau- und Silbertöne passen perfekt zusammen. Und ich gebe Dir recht, daß das Armband auch von der Rückseite klasse aussieht. Man könnte es also auch von beiden Seiten tragen.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    was sehe ich da für ein Prachtstück? Das ist ein materialintensives Armband, das durch seine besondere Form besticht. Ich finde es klasse, dass Du die Dagger durch Rizo ersetzt hast. Das war eine gute Entscheidung. Ich kenne das Original nicht, kann mir aber vorstellen, dass das Armband so weniger "strubbelig" aussieht. Die Blautöne sind wunderschön gemixt. Das passt auch mal leger zu einer Jeans.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    ich gebe Dir vollkommen recht, die Innenseite wäre auch absolut tragbar und wirklich zu schade, sie zu verstecken. Aber die Oberseite ist auch klasse. Deine gewählten Farben sind fantastisch.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,

    das Armband sieht bei dir sogar noch schöner aus als in der Beadwork. Könnte man es denn auch von der anderen Seite tragen mit einem passenden Verschluss? Oder wölbt es sich, so dass man es nicht umdrehen kann?
    Die Innenseite ist nämlich tatsächlich genau so schön wie die Aussenseite.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      leider kann man es nicht umdrehen, da die Rizos hochstehen.
      Du verstehst das Problem, dann piekt es.
      LG
      Birgit

      Löschen
  5. Liebe Birgit,
    Ein tolles Armband, und ich moechte mich den "Drei Kleinen Perlen" anschliessen. Tolle Innenseite! Mir gefallen auch deine gewaehlten Blautoene sehr gut.
    Liebe Gruesse
    Carl

    AntwortenLöschen
  6. och ja, die Innenseite ist echt toll! Dein Armband ist wunderschön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit,
    das Armband ist echt von beiden Seiten wunderschön aus und ich finde es schade das man es nicht beidseitig tragen kann, vielleicht geht es ja wenn man die Minidagger bzw. Rizos durch kleine Tropfenperlen ersetzt- die picken dann wenigstens nicht.
    Liebe Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wow, du bist mal wieder flott unterwegs, liebe Birgit :o) Ich habe die Beadwork gestern bekommen und noch keine Zeit gefunden, sie durchzublättern. Bei dir darf ich bereits ein Schmuckstück daraus bewundern. Das Armband ist zauberhaft geworden und die Farbzusammenstellung triftt, wie so oft, voll meinen Geschmack. Beide Seiten sind wunderschön und es ist schade, dass man es nur in einer Art und Weise tragen kann. Übrigens: Dein neues Blog-Outfit mit dem Mermaidcuff und dem tollen blau/weißen Blütenhintergrund sieht super-toll aus.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Uli,
      ich fand mein Blog hatte das Outfit mal nötig.
      LG
      Birgit

      Löschen
  9. Das Armband sieht toll aus und die Kombination der Blautöne gefällt mir sehr gut. Die Rückseite sieht wirklich hübsch aus. Schade, dass man es nicht anders herum tragen kann.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgit
    wow ist das ein tolles Armband geworden
    LG Anja

    AntwortenLöschen