Donnerstag, 31. Dezember 2015

Trynni - Cresentbeads

Die Creasentbeads habe ich hier zum 1. mal verwendet. Für meinen ersten Versuch habe ich mir die anleitung von EWA für die Ohrringe "Trynni" gekauft.
Eine schöne Anleitung und gut verständlich. Hier ist ebenfalls die Rückseite ein toller Hingucker.


Trynni in schwarz- silber.

Vorderseite links - Rückseite rechts.


Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    schöner Einsatz der neuen Crescent Beads! Und da sieht die Rückseite tatsächlich genau so schön wie die Vorderseite aus, so ist es auch egal wenn sie sich am Ohr mal drehen.

    Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hasllo Birgit,
    die Ohrringe sind traumhaft schön. In diesen Farben wirken sie ganz toll und die Crescent beads geben diesem Ohrschmuck eine besondere Note. Schön, dass sich die Rückseite auch sehen lassen kann. Da können sich die Ohrringe ruhig mal drehen, das spielt dann keine Rolle. Das bleiben bestimmt nicht die einzigen, oder?
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit!
    Du hast Recht. Bei diesen Ohrringen ist die Rückseite ebenso schön wie die Vorderseite. Wunderschöne Ohrringe in tollen Farben.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    wunderschöne Ohrringe sind Dir da von der Nadel gehüpft - elegant und alltagstauglich. Die kann ich mir auch gut als Stecker vorstellen.
    Herzliche Grüße und noch ein gesundes, neues Jahr!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Fast hätte ich sie übersehen deine tollen Ohrringe mit
    Cresentbeads, liebe Birgit :o)) Beide Ohrringseiten sind wunderschön. Ich könnte mir aus diesen vielseitig einsetzbaren Elementen ein ganzes Set vorstellen.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja toll die Ohrringe mit den Crenstbeads und sehr schön von beiden seiten , ich habe auch Cresentbeads aber wusste nicht was ich damit machen soll darum danke ich dir für den link.
    LG Anja

    AntwortenLöschen