Freitag, 16. August 2013

Spikynette

Ursprünglich war der mittlere Teil der Mittelpunkt des Amazon Juwel von Sabine Lippert.
Da das ganze Teil mir aber zu wabbelig war und irgendwie ungeliebt in der Ecke lag, habe ich kurzerhand die umliegenden 8 mm Chatons abgetrennt.
An den Stellen wo die Chatons angesetzt waren habe ich dann 5 mm Spikes eingefügt.
Damit der ganze Anhänger noch mehr Stabilität erhält, habe ich alles nochmal mit Perlenreihen unterstützt.
Jetzt ist es ein recht stabiler Anhänger und ich denke er kann sich auch so sehen lassen.

Mittelpunkt der 18 mm Rivoli.

Die eingefügten Spikes, lehnen sich schön an!

Draufsicht

Kommentare:

  1. Der Anhänger ist wunderschön geworden. Die Abänderung finde ich total klasse. Schöner Rahmen für die Spikes.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die Abwandlung ist Dir supergut gelungen, gefällt mir richtig gut! Bleiben die Spikes auch brav so liegen, oder können sie nach aussen klappen?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die liegen wie ne eins, durch den Unterbau und die seitl. Reihen.

      Löschen
  3. Die Idee mit den Spikes gefällt mir sehr gut. Was so ein bisschen Veränderung doch ausmacht. Der Anhänger sieht toll aus.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ein Wunderschöner Anhänger, die Spikes liegen perfekt und auch farblich rundum gelungen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen