Montag, 19. August 2013

Modul Rosetta - freie Anleitung - free

So, nun ist es soweit. Die Anleitung für das Modul Rosetta steht. Aus Floretties wurde Rosetta.
Es ist schnell gemacht. Ein schönes Modul für Ohrringe, Ringe, Ketten und auch Armbänder.
Ohrringe und Ringe stelle ich euch hier vor. In puncto Farbe gibt es unendlich viele Varianten.
Du brauchst Superduos, 8 mm Rivoli, 11° u. 15° Rocs.
Viel vergnügen mit der Anleitung!!!!!!!!!!!!!

Die Anleitung kannst du hier runterladen!


Ring

Ring

Ohrring

Kommentare:

  1. Dein Modul ist ganz zauberhaft. Wunderschön mit vielen Gestaltungsvarianten. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgit,
    vielen Dank für Deine ausführliche Anleitung,ich weis wieviel Arbeit mit einer Anleitung verbunden ist.Dein Twin-Beads Modul sieht sehr schön aus und ist wunderbar zu variieren.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    total schön, dieses Modul, vielen Dank für die Mühe und für die kostenfreie Downloadmöglichkeit!
    LG
    silke

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Anleitung! Sieht ja toll aus und werde ich sicherlich als Ohrringe verarbeiten.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Thank you for your sample!
    Beautiful ... congratulations!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ein ganz tolles Modul, mit so unendlich vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Anleitung, dein Modul ist wirklich toll geworden und sehr vielseitig verwendbar.

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank dass Du dieses schöne Stück mit uns teilst.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die freie Anleitung!!! Die Module sehen richtig "knuffig" aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Element, das verführt zum ausprobieren! Danke für die Anleitung, liebe Birgit!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Idee! Vielen Dank!
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen