Mittwoch, 7. August 2013

Herkules Knot

Dieses Armband von Carol Horn aus einer älteren Zeitschrift (Beadwork Dez. 2011/Jan. 2012)
hat es nun abgewandelt auch zu mit geschafft.
Eigentlich befand sich der Knoten  auf der Unterseite des Armbands. Das fand ich viel zu schade.
Deshalb habe ich kurzerhand die Enden verlängert und  den Verschluss direkt eingefügt.
So ganz in diesem dunklen Silberton finde ich es sehr elegant und zeitlos.
Macht euch mal selbst ein Bild davon.

Hier der Knoten

So sieht das ganze Armband aus.

Eingefügter Verschluss

Tragen lässt er sich hervorragend

Kommentare:

  1. Deine Entscheidung, die Blüte wegzulassen und den Knoten oben als Highlight zu positionieren, war genau richtig.
    Sehr edel! Auch weil es schlicht silber ist.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein Rocaillesfresserchen. Sehr schön elegant geworden. gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr chic verknotet und verschlungen. Die Entscheidung den Knoten nach oben als Mittelpunkt zu setzen war silber- ähh goldrichtig!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Birgit,
    ich kenne zwar das Originalarmband aus der älteren Zeitschrift nicht aber das ist egal denn ich finde deine Variante den Knoten als Blickpunkt zu setzen einfach fantastisch,durch den Silberton wirkt das Armband wirklich sehr edel und elegant.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Oh what a job! Gorgeous design .... congratulations!

    AntwortenLöschen
  6. Das Design ist ganz nach meinen Geschmack! Durch die dezente Verschluß-Lösung und den schönen Silberton der Perlen wird das Armband zu einem eleganten Schmuckstück! Gefällt mir sehr!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen