Dienstag, 7. August 2018

Silky's

Ein wenig Anleitung für diese Kette habe ich bei Zivigail genommen und zwar bei Cäserea.
Letztendlich ist aber was anderes entstanden, weil das Original mir viel zu Kompakt war.
Die Silkybeads, die ich verwendet habe, Crystel Capri Gold, haben einen Nachteil,
manche sind von vorne und manche von hinten beschichtet, obwohl alles aus einer Lieferung war.
Da ich weder die einen noch die anderen in ausreichender Menge hatte, habe ich abgewechselt.
ich glaube das tut dem Ergebnis aber keinen Abbruch.

Meine Silky - (rechts im Bild ist nur ein loser Faden)

Hier könnt ihr sehen was ich mit der Beschichtung meine.



Kommentare:

  1. Liebe Birgit,

    die unterschiedliche Beschichtung finde ich gar nicht schlimm, das muss halt so bei den Perlen und so kommt Abwechslung in die Kette. Das Original kenne ich nicht, aber deine Version gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Collier wirkt sehr edel, liebe Birgit :o)) Es sieht außerdem zart und luftig aus.
    Dass du die Silky-Beads mit beiden Seiten abwechselnd verwendet hast, wirkt reizvoll.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem mit den unterschiedlich beschichteten Perlen kenne ich auch, liebe Birgit. Trotzdem sieht diese Kette toll aus und es stört überhaupt nicht dass die Silkys etwas unterschiedlich sind.
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen