Freitag, 24. August 2018

Pinchbase neu aufgelegt

Vor längerer Zeit habe ich euch schon mal die Pinchbase vorgestellt., diesmal noch ein bisschen erweitert.
Wirklich einfach. Eine RAW-Kette aus 3 mm Glasschliffperlen und Pinchbeads in gewünschter Länge herstellen. Die Pinch sitzen seitl und von den 3 mm Glasschliffperlen aus wird weitergefädelt.
Dann wird eine Verzierung aufgebracht aus 11° Rocs und 4 mm Biconen.
Die Rundung ergibt sich in dem man unten zwischen die einzelnen RAW-Verbindungen Farfalle (2X4 mm) einfädelt.
Diese Farbvariante habe ich gewählt weil eine sehr gute Bekannte sich ein Set in diesen Farben gewünscht hat.

Pinchbase in Olivetönen

Musterausschnitt

Armband

Ring



Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    eine schön gepimpte RAW-Kette ist das! Durch die tollen Verzierungen wirkt es gar nicht mehr so geometrisch sondern wunderbar verspielt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöner Set, dass raffiniert wirkt, liebe Birgit :o)) Ein bezaubernder Effekt ergibt sic durch die Verwendung der verschiedenen Perlensorten und Beschichtungen. Danke für deine Beschreibung. So kann man die Arbeitsschritte gut nachvollziehen. Deine Bekannte hat sicher viel Freude mit diesen attraktiven Schmuckstücken.
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    du hast ein wunderschönes Set gezaubert, über dass deine Freundin sich bestimmt sehr freut.
    Die Pinchbasis allein sieht ja schon toll aus und lädt dazu eine sich richtig auszutoben. Deine Verzierungen und Erweiterungen geben den richtigen Schliff und werten das Set toll auf.
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    mit grün stehe ich fast auf Kriegsfuß, aber diese Farbgestaltung trifft genau meinen Geschmack. Das ganze Set ist sehr stimmig und Deine Freundin wird es lieben, alles zusammen zu tragen.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    ein sehr gelungenes Set, dass bestimmt gut angekommen ist! Ich bin erstaunt wie groß die Wirkung (D)einer kleinen "Erweiterung" ist!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen