Donnerstag, 14. Februar 2013

Rizocake - freie Anleitung

Hallo Leute,
endlich habe ich es geschafft eine Anleitung für meinen Rizocake zu erstellen.
Der Name Rizocake ist mir eingefallen, weil alle im Forum (perlentausch.de) gesagt haben der Anhänger sehe aus wie ein Törtchen.
Ich hoffe ihr kommt damit klar und er gefällt euch.
Da man nicht ganz so viel Material braucht (z.B. 30 Rizos , 10 Twins 10 4 mm Perlen) kann man auch gut Reste verwenden.
Farblich steht euch alles offen.
Mein Dank gilt auch Silkes-Perlendesign, die "Beta" gefädelt und mir noch Tips gegeben hat, wie man besser verstehen kann was gemeint ist. Viele Dinge sind ja sonst einfach selbstverständlich wenn man öfter fädelt.

Wenn Ihr noch ein größeres Bild sehen möchtet schaut unter dem 05.02.13 nach "Eigenversuch mit Rizos"

Hier
Viel Vergnügen!

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für die Anleitung.
    viele liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es geschafft! Danke für die tolle Anleitung :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Anleitung ist klasse geworden. Danke, dass du sie uns kostenlos zur vrfügung stellst.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für diese tolle Anleitung!
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
  5. seeeehr hübsch und die cremefarbene gefällt mir besonders gut - schöne Idee - LG Peggy

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die kostenlose Anleitung. Der RIZO Cake sieht wirklich ganz toll aus.

    Viele Grüße Christina

    AntwortenLöschen