Mittwoch, 20. Januar 2016

Mausezahn

Diese Anleitung stammt von Martina Nägele und ist dem kleinen Buch "All you can bead" entnommen.
Die Kette hat mir sofort gefallen. Mangels  genügend 2 mm Rundperlen habe ich Rocs in der Größe 2,5 mm
genommen. Das hat ebenfalls super gepasst. Etwas anders ist bei mir auch die ganz oben liegende perle ausgefallen, dafür habe ich unten eine weggelassen und auch die Enden etwas anders gestaltet.

Altrosa - GS in California Goldrusch matt



Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    der Name ist echt süß und passend für die Kette.
    Das Original kenne ich leider nicht, aber deine Variante mit all deinen Änderungen sieht sehr stimmig und schön aus. Die Kette ist wieder mal ein gutes Beispiel was für schöne Effekte man mit nur wenigen Perlensorten erzielen kann.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Diese sowohl von den Farben als auch vom Design sehr zarte Kette gefällt mir sehr gut. Deine Änderungen passen super.
    Viele liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Deine Mäusezähnchen-Halskette ist bezaubernd geworden, liebe Birgit :o)) Das Original kenne ich zwar nicht, aber deine Version hat einfach das Gewisse Etwas. Die weichen Farben passen perfekt und die Machart wirkt zart und filigran.
    Ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    eine sehr schöne filigran Kette. Finde ich klasse und sehr alltagstauglich.
    Viele liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen