Freitag, 19. September 2014

SpikeCRAWBracelet - Riana Olckers

Das Spikecraw-Armband von Riana Olckers hat mich schon seit einiger Zeit fasziniert.
Nun habe ich mir die Anleitung gekauft und musste sie auch sofort machen.
Die Anleitung ist gut beschrieben und bebildert. Es hat richtig Spaß gemacht das Armband zu fertigen.
Man benötigt 8°, 11° und 15° Rocs, 3X4 mm Rondelle, 3,4 mm Drops und 3 mm Bicone.
Ich habe meine eigenen Farben gewählt und das sieht so aus:

Das ist es!!!!

Der Aufbau ist einfachr gemacht wie es aussieht.

Seitl. Ansicht.

Ausschnitt

Kommentare:

  1. Hallo Birgit!
    Das Armband hat eine interessante Struktur. Es sieht wirklich aus wie viele kleine Spikes. Die Farben hast Du sehr schön ausgesucht. Gefällt mir.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    das ist eine außergewöhnliche Form. Die einzelnen Module sind sehr aufwändig gestaltet. Deine gewählten Farben sind für Dich nicht typisch, wirken aber im Armband perfekt.
    Das würde ich gerne mal in echt sehen und probetragen.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Very special! Interestingly bracelet!

    AntwortenLöschen
  4. Das Armband hat eine ausgesprochen extravagante Austrahlung, liebe Birgit :o) Sehe diese Machart heute zum ersten Mal.Tolle Farben hast du wieder ausgesucht, bestens passend für dieses Design und ganz nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,

    da hast du dir wieder ein sehr aussergewöhnliches Design ausgesucht. Es macht Spaß das von allen Seiten zu betrachten und die ganzen Feinheiten zuentdecken. Das würde ich, genau wie Silke, gerne mal näher betrachten.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Una pulsera muy original de diseño, la suya ha quedado divina.. Me gusto mucho los colores que has elegido.!!
    Noelia.

    AntwortenLöschen