Montag, 16. Oktober 2017

Purpurea

Noch eine wunderschöne Anleitung von Ellad.
Diese Blüte besticht durch ihre Dimension bzw. den Aufbau. Als Mittelstein habe ich einen 14 mm Rivoli in den Farbe "Fuchsia Glacier Blue" gewählt. Dazu die entsprechenden anderen Farben.

Purpurea in meinen Farben



Hier könnt ihr etwas von dem Aufbau sehen.

Kommentare:

  1. Auch der Anhänger ist wieder richt toll schöne Farben
    LG Anja.L

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich so aus, als würden mehrere Lagen Blütenblätter übereinander liegen - sehr schön liebe Birgit! Die poppigen Farben sind genau das richtige geben Herbstdepressionen, da bekommt man gleich gute Laune.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    auch hier wirkt der Anhänger aufgrund des Einsatzes der matten perlen besonders ansprechend. Die blau schimmernden Bicone bilden einen angenehmen Kontrast hierzu.
    Sehr hübsch.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Der Aufbau der Blüte wirkt ebenso natürlich wie deine Farbwahl, liebe Birgit :o)) Das dezente Erika-Rosaharmoniert perfekt mit dem fuchsiafarbigen Rivoli. Ein Hauch von Romantik geht von der hübschen, lieblichen Blüte aus. Toll gefädelt!
    Zum zweiten Mal ganz liebe Grüße von:
    Uli

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    die Farben des tollen Steins hast du sehr schön in den Blütenblättern eingefangen. Durch den dreidimensionalen Aufbau wirkt die Blüte sehr lebendig.
    Viele liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgit,

    eine tolle Blüte ist Dir da gelungen und noch dazu gleich in einer tollen Farbe. Mir gefällt die Blüte richtig gut.

    LG
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Blüte Du gefädelt hast.
    Die Farben sind toll und lockern das triste der letzten Tag etwas auf.
    Toll!!!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen