Freitag, 12. Dezember 2014

Anfänger Perlenkurs im Rahmen des Projektes der AWO "Bunt ist Kult"

Heute war leider der letzte von 3 Vormittagen im Rahmen des o. g. Projektes.
Ich durfte diesen Perlenkurs leiten.
Es waren sowohl türkische- als auch deutsche Teilnehmerinnen dabei.
Hier möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, dass sie so toll mitgemacht haben und dazu beigetragen haben das diese Vormittage ein toller Erfolg für alle waren.
Jeder konnte an jedem Vormittag mit einem fertigen Schmuckstück nach Hause gehen, obwohl noch keiner mit dieser Technik gearbeitet hatte.
Alle waren ganz stolz!
Wir haben mit der ganz einfachen RAW Technik angefangen und beim 1. mal einen kleinen Blüten-Ring gefädelt. Die Kursteilnehmer waren so schnell das wir auch noch ein paar Ohrringe dazu machen konnten.
Beim 2. Mal haben wir dann in der gleichen Technik einen Donut als Anhänger gestaltet.
Und heute, und das möchte ich euch nicht vorenthalten gab es ein Armband dazu in 2 verschiedenen Varianten und die sahen so aus, wohlgemerkt das ist nur ein Ausschnitt von dem was da entstanden ist.
Ich war mal wieder ganz erstaunt, das man mit einfachsten Sachen wunderschöne Stücke entstehen lassen kann.
Außerdem gab es aus 4 oder 5 großen Perlen noch eine Beaded Bead als Kette dazu.

2 Varianten mit 8 und 10 mm Perlen

So sieht das ganze von nahem aus.

Kommentare:

  1. Solche Kurse zu geben macht bestimmt richtig Spaß und du rekrutierst dabei auch noch neue Leute für unser Hobby. :-D
    Die Armbänder gefallen mir sehr gut, sowas ähnliches hab ich auch schon gefädelt und sie wirken toll obwohl sie eigentlich recht einfach sind.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgit,
    es muß nicht immer ein üppig gefädeltes Schmuckstück sein um große Effekte zu erzielen,auch wenn die Machart der Armbänder einfach ist wirken sie durch die großen Rundperlen elegant und edel und durch die Bicone glitzern sie auch noch sehr schön. Deine Kursteilnehmerinen waren sicher sehr stolz so ein gelungenes Schmuckstück mit nach Hause nehmen zu können und Du hast für sie mit diesen Design einen wunderbaren Einstieg in die Perlenwelt gefunden mit dem sie auch Zuhause weiter mit den verschiedensten Perlen variieren können.
    Liebe Grüße sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Birgit,
    ich freue mich, dass ich Dir diesen Kurs vermitteln konnte und Du - ebenso wie die Teilnehmer - so Spaß dran hattest.
    Die Armbänder sind toll geworden und ich bin mir sicher, dass da dank Deiner Unterstützung jetzt einige Teilnehmerinnen ein neues Hobby für sich entdeckt haben.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit!
    Solche Kurse zu geben macht bestimmt viel Spaß. Man kann das schönste Hobby vermitteln und andere mit diesem Virus infizieren. Die Armbänder sehen klasse aus, und sind bestimmt super für Anfänger geeignet. Da haben sie ein tolles Schmuckstück, dessen Herstellung nicht überfordert.
    Viele Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Die Materialwahl ist sehr elegant und dadurch werden einfachere Fädelwerke zu eleganten und ebenfalls individuellen. Eye-catchern. Es hat dir sicher viel Spaß gemacht, dein profundes Können an eine Gruppe von Interessierten weiter zu geben, liebe Birgit :o) Jetzt bist du sicher um eine tolle Erfahrung reicher.
    Ganz liebe Grüße sendet dir:
    Uli

    AntwortenLöschen
  6. Die perfekte Projektwahl. liebe Birgit, um Damen mit der Welt der Perlen vertraut zu machen, da die Resultate sehr edel sind und zum "Weiterfaedeln" anregen. Toll!
    Ganz liebe Gruesse sendet dir
    Carl

    AntwortenLöschen
  7. Muy guapas las dos, quedan estupendas finas y elegantes..!!
    Felices Fiestas.
    Noelia.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit,
    das finde ich eine tolle Idee, einen Perlenkurs anzubieten. Sicher waren die Teilnehmerinnen sehr stolz auf ihre Schmuckstücke. Die Armbänder sehen toll aus und man kann sie wunderbar farblich variieren, so wirken sie immer wieder anders, trotz gleicher Technik.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen