Samstag, 16. Juni 2018

Chevron Rhapsody Bracelet oder auch Artemis

Die Anleitung zu diesem Armband ist der B&B Okt. 2017 entnommen.
Wer das Magazin nicht hat, kann es sich auch direkt bei Craftsy herunterladen unter dem Namen Artemis.
Man braucht einen Ovalen 14x10 mm Stein und Delicas in passenden Farben.
Es macht richtig Spaß das Armband zu fädeln. Es sieht komplexer aus als es ist.
Wer mit Peyote vertraut ist, der kriegt das gut hin. Allerdings habe ich die obere Einrahmung weggelassen.
Ich habe Farben aus dem Lila-Spektrum gewählt.
Und was soll ich euch sagen, ich kann es euch nur noch auf dem Bild zeigen, denn es hat schon eine neue Besitzerin gefunden.

Mein Armband- Artemis

In voller Schönheit

Hier ist das mittlere Objekt noch mal besser zu sehen.


Samstag, 9. Juni 2018

Tiles, Tiles, Tiles

Was ich noch in meinem "Perlenuniversum" gefunden habe sind Tiles.
Da habe ich mich an eine ältere Anleitung von PearlyBeadDesign erinnert und ein weitere Anregung zusammen mit Mini-Duos habe ich bei Around the Beading Table gesehen.

2-hole Carbos bilden die Auflage

Tiles die Unterlage

Blaue Version

Tiles stehen hier im Mittelpunkt - eingerahmt von Miniduos

Pellets - nach dem Vorbild Oliveta von Ellad.


Da ich zur Zeit dabei bin meine Perlen alle mal durchzusehen, bin ich auf die Pellets gestoßen.
Auf der Suche nach einem Muster habe ich dann dieses Armband bei Ellad 2 gesehen und habe es mit ein paar Abänderungen nachgearbeitet.


Mein Oliveta

Mittwoch, 30. Mai 2018

Wie schön sind doch alte Anleitungen - Meore

Diese Anleitung, "Meore",  aus dem Jahr 2009 ist wieder in meinen Fokus gerückt.
Geschrieben hat sie Sabine Lohse nach einer Idee von Birgit Schauer.
(Leider kann ich euch nicht sagen wo ihr die jetzt noch bekommen könnt. Ich finde sie leider nicht mehr,  sollte das jemand wissen kann er mich gerne kontaktieren.)
Es sind 2 Armbänder geworden. Eins in klassischem Silber, das andere in einem herrlichen Ton den ihr einfach sehen müsst, ich kann ihn gar nicht so genau beschreiben.
Jedenfalls benötigt man dafür Dreiecke, von denen ich eh noch Unmengen habe, Delicas, 15° Rocs und Chatons 8 mm.

Beide Variationen

Tolle Farbe oder?

Hier in ganzer Schönheit

Klassisch - silber - auch nicht ohne!

Detailansicht.



Freitag, 25. Mai 2018

Cresents, 2-hole carbos und Co.

Flora heißt die Anleitung die ich bei Michelle Snyder gesehen habe.
Man benötigt Cresents, 2-hole Carbos, 15° u. 11° Roc´s sowie Bicone und natürlich einen Verschluss.
Farblich läßt es sich wunderbar nach dem eigenen Geschmack gestalten oder auch je nach dem was man für passende Perlen hat.

Meine nachgearbeitet Flora.

Mittwoch, 23. Mai 2018

Zoli - Honeycombs und Zoliduos


Anleihe für dieses Armband habe ich bei Ellad2 genommen.
Da ich schon seit einiger Zeit 2 Beutelchen mit Honeycombs zu Hause habe, wollte ich sie gerne mal verarbeiten. Da alle Perlen relativ groß sind,  lässt sich dieses Armband wirklich in Rekordzeit
fädeln. es hat natürlich seine Breite.
Ich habe 2 davon gemacht in unterschiedlichen Längen.




Zolis und Honeycombs

Sonntag, 20. Mai 2018

Fairy Wings

Die Anleitung zu den Ohrringen stammt von Michelle Snyder und man kann die Anleitung bei Craftsy frei herunterladen.
Man benötigt 6 mm Rundperlen, 2-hole Lentiles, O-Beads, 3 mm Rundperlen und 4 mm Bicone.
Da man von allem nur wenige Perlen, benötigt eignen sich dies Ohrringe gut für Reste.
Mehre aneinandergefügt Elemente ergeben aber auch ein schönes Armband, also sehr flexibel.
Die gehen richtig schnell und machen echt was her. Da sie so viel Spaß machen,  seht ihr gleich mehre Versionen davon, sowohl als Stecker alsauch als Hänger. Aber das ist Geschmacksache und kann jeder selbst entscheiden.

Violette Töne

edel in silber

Petrol

Klar-weiß mit silber

grüne Töne - (leider nicht ganz klar)

Superduos und Miniduos einfach kombiniert

Die Anleitung zu diesem Armband findet man auf Youtube und zwar hier.
Die Machart ist toll gezeigt und es geht auch relativ zügig von der Hand. Durch die Nutzung unterschiedlicher Farben bei den Sd´s und Mini-SD´S entstehen ganz unterschiedliche Nuancen.
Da man ja nutz was man zu Hause hat, wenn es eben geht, habe ich mich für perlweiß bei den SD´s entschieden und eine etwas bunter gestaltete Mini-SD. Die Rocailles habe ich passend zu den Mini-SD´s gewählt. Und so sieht das Armband aus:


Freitag, 18. Mai 2018

Lilly Ponds Brycelet

Die Anleitung zu diesem Armband habe ich auf YouTube gefunden und zwar von Potomac Company.
Die Anleitung ist super gemacht und man erzielt relativ schnell ein schönes Ergebnis.
Man benötigt 2 verschiedene Farben SD oder auch Mini-SD, sowie 15° o. 11° Rocs.
Wie man was verwendet wird in dem Video erklärt.
Ich habe 15° Rocs in Hämatit und SD in silber matt und blau verwendet.

mein Lilly Ponds



Donnerstag, 17. Mai 2018

Peyote Ringe - noch mehr

Heute zeige ich euch noch ein paar Peyote-Ringe, teilweise mit aufgesetztem Brickstitch.
Für einige habe ich wieder Anleihe bei bellepatterns genommen.
Den schmalen Blütenring habe ich irgendwo im WWW gefunden.





seitl. Ansicht






Montag, 14. Mai 2018

Peyote Ring

Dieses Muster habe ich hier gesehen.
Es hat mir sofort gut gefallen. Es wird zuerst ein Peyote Band gearbeitet und das Muster mit  Hilfe von Brickstitch nach oben und unten fortgeführt. Das ergibt dann ein sehr interessantes Bild.
Bei den Farben ist auch die eigenen Kreativität gefragt, deshalb habe ich die etwas kräftigeren gewählt, ein bisschen indianisch angehaucht.
Hier ist also mein Stück:

etwas kräfigere Farben

Das seitl. Band

Dienstag, 8. Mai 2018

Perlen & Coin - Super8 & Coin

Wie schon erwähnt das Coin-Fieber ist ausgebrochen.
Der goldene Coin  hat zusätzlich einen Außenreif bekommen. Dadurch entsteht ein ganz anderes Bild. Natürlich wird er auch noch etwas größer, da er aber Unterbrechungen hat macht sich das sehr gut. Gemacht habe ich ihn nach meinen eigenen Gusto.
Der silberfarbene Coin ist eingefasst, wie schon gezeigt nach Heike Weiner.
Diese Anhänger sind dann zwar etwas kleiner, zeigen aber ebenfalls Präsenz.

Perls & Coin




Coin mit Super 8