Sonntag, 14. Juli 2019

Egypt

Diese einfache aber sehr effektvolle Kette habe ich hier gefunden und ist eine freie Anleitung.
Ich habe allerdings für die Basiskette 8° Rocs verwendet.
Außerdem noch Drops in der letzten Reihe mit eingefügt.
Diese Kette kann mn in vielen verschiedenen Farben machen und ich denke es wird nicht meine letzte sein.

Meine Interpretation von der Kette

Freitag, 12. Juli 2019

Camelia - Kette


Die Camee fristet schon lange ihr Dasein in meiner Schublade. Irgendwie wollte ich sie jetzt gerne verarbeiten. Dann habe ich geschaut was schlummert noch so da herum. Gefunden habe ich klare SD`s und matte silberne Tiles und silberglänzende Rullas.
Ich habe meine Camee mit Delicas in Peyote eingefasst und dann die Kette mit Tiles und SD angefädelt. Die Inspiration mit Tiles zu arbeiten habe ich von hier.

Camelia nenne ich meine Kette.

Der Verschluß, passend mit einer grauen Perle.



Sonntag, 7. Juli 2019

Federohrringe

Ich habe sie Federohrringe genannt weil mich das muster daran erinnert.
Gefunden habe ich die Anleitung hier.
Die Anleitung ist in russisch aber es gibt viele Bilder dazu. Obwohl ich sagen das man gut mit Peyote und geometrischem Peysote vertraut sein muss. Schaut es euch einfach an.

Ich habe die klassische silber schwarz Variante gewählt.

Voala hier sind sie!

Damit ihr auch seht wie es aussieht wenn sie hängen.

Freitag, 5. Juli 2019

Peyote Collier Annabell

Heute zeige ich euch noch eine 2. Farbvariante des Peyote Colliers mit passenden Ohrringen. Diesmal in meinen Lieblingsfarben blau.
Beide Anleitungen kann man für wenig Geld beim Perlenstand von Inge Giehlen kaufen.

Blaue Annabell



Montag, 24. Juni 2019

Empera

Ja dieses Buch lässt mich einfach nicht los "Beadwoven Glamour" von Isabella Lam.
Ich glaube ich habe noch nie so viele Schmuckstücke aus einem Buch gearbeitet.
Aber wie immer wieder in sehr abgespeckter Form.
Farblich bin ich in den rosa Bereich gegangen und habe anstelle von 11 Elementen nur 3 gearbeitet.
Mir reicht das völlig. So habe ich eine Kette die ich auch zu ganz normalen Gelegenheiten tragen kann.

Meine abgespeckte Variante der Empera

Hier die 3 elemente mal im Großformat.

Mittwoch, 19. Juni 2019

Birgits "Sommertraum"

Die Kette Sommertraum und auch das passende Armband sind in Anleihe an Isabella Lams Buch
"Gregouros Beadwork" entstanden. Ich habe eine Rivolifassung von ihr erweitert damit es für meine Zwecke passte. zusammen mit den Navette ist draus eine Kette und ein Armband entstanden.

Kette und Armband

Ausschnitt Armband

Kettenmittelpunkt.

Freitag, 14. Juni 2019

"LILA-LAUNE" RAW

Lila Laune RAW war einfach eine Idee um einen nicht mehr gebrauchten Ohrring zu verwenden,
der jetzt den Mittelpunkt der RAW Kette bildet.
Um das Hakenloch zu verdecken habe ich  einfach eine Blüte besagter Firma über dem Loch befestigt. So ist eine einfache, tragbare Kette im Boohoostyl entstanden.

Lila-Laune-RAW

Hier seht ihr die Blüte.


Montag, 10. Juni 2019

Petra Necklace im Bollywood Style

Auch diese Anleitung stammt aus dem Buch von Isabella Lam "Beadwoven Glamoures".
Farblich gesehen  erstrahlt  hier Bollywood.
Wie immer war mir das Original aber zu üppig und ich habe alle unteren Bögen weggelassen.
Für mich ergibt sich auch so ein imposantes Collier. Wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack aber so soll es ja letztlich auch sein, für die Person  der es gefällt was besonderes.
Schaut es euch doch selbst an.
Ach ja Ohrringe gibt es auch dazu.

Mein Petra Collier in abgespeckter Form

Freitag, 7. Juni 2019

Butta Necklace

Hier zeige ich euch noch eine Kette aus dem Buch von Isabella Lam "Butta Necklace".
Ich habe aber eine Abänderung vorgenommen. Angegeben waren 10 mm Rivoli, da ich aber keine da hatte, habe ich 12 mm Rivoli genommen und die Einfassung entsprechen abgeändert. Auch Farblich sind meine Rivoli nicht alle gleich.
Bemerkbar macht sich das im Gesamtbild allerdings nicht.

Mein Butta

Mitte - 18 mm Rivoli

Verlauf mit 12 mm Rivoli

Annabell

Hier noch eine weiterer Anhänger mit Kette nach einer Anleitung von Fofinhas Perlenstube, 
die Kette Annabell. Farblich habe ich mich ziemlich genau an die Vorgaben gehalten, da ich sagen muss mit diesen Farben komme ich nicht so gut zurecht. Wer meinen Blog verfolgt dem ist das bestimmt schon aufgefallen.
Die Kette lässt sich wunderbar arbeiten. Allerdings muss ich sagen,  da auch hier wieder ein 35 mm Rivoli verwendet wird und auch mit 6° Rocs gearbeitet wird, muss man für meine Begriffe, schon etwas größer sein um diese Kette gut zur Geltung zu bringen. sie ist schon sehr groß und auch massiv.
Die Kette wartet also auf das entsprechende Wesen, dem die Kette gut steht.
Nichts destotrotz gefällt mir das Ergebnis sehr gut.

So, das ist meine Annabell.

Hier noch mal etwas größer.

Freitag, 31. Mai 2019

Mathilda

Diese wunderschöne Anleitung für die Kette habe ich bei Fofinhas Perlenstübchen gefunden.
Mir gefielen die Farben sehr gut und deshalb habe ich mir auch die passenden Perlen mitbestellt.
Es sind tschechische Rocailles in super schönen Farben und sehr sehr gleichmäßig.
Außerdem benötigt man einen 35 mm Rivoli. und einen Tropfen 25X18 mm.
Ich habe allerdings bei der Einfassung die 2. Reihe Magatamas weggelassen.

Mein Ergebnis sieht so aus.

Darf ich vorstellen Mathilda



Tropfen

Einfassung der Tassel

seitlicher Aufbau






Mittwoch, 22. Mai 2019

Mona Necklace

Auch dieses Schmuckstück ist dem Buch von Isabella Lam entnommen.
Hier habe ich Erikatöne kombiniert mit einem hellen Goldton verwendet. Allerdngs habe ich das Collier etwas abgespeckt. Ich habe weniger Rosemontees verwendet dafür aber beidseitig einen
Bicone angefügt, da ich lieber die  beidseitig gleichförmigen Dinge mag. Dafür musste ich die Rosemontees weiter auseinandersetzen. Mit reicht das aber auch so.

Mein abgewandeltes Collier.

Hier könnt ihr beidseitig die Bicone sehen, im Original nur auf einer Seite.